S.T.A.L.K.E.R. Shadow of Chernobyl - Patchversionen

Status
Not open for further replies.

DTKSA

Anomalieversteher
Staff member
Patch 1.0001


Spielstände
Gespeicherte Spielstände aus älteren Versionen sind nicht mit dem Patch kompatibel.

Netzwerkfähigkeit
Die Verbindung mit dem Server ist nur möglich, wenn Sie dieselbe Version des Spiels verwenden wie der Host.

Der Patch behebt folgende Probleme:
  • Schaltflächen bleiben gedrückt und Werte ändern sich in den Optionen von alleine.
  • Spieler können Mitstreiter des eigenen Teams mit dem Messer töten, wenn 'Friendly Fire' auf 0 gesetzt ist.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn ein Client-Spieler einen Konsolen-Server-Befehl eingibt.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn ein Mehrspieler-Spiel betreten wird, nachdem der Spieler im Einzelspielermodus gestorben ist.
  • Namen von Mehrspielerkarten werden im Debug-Format angezeigt, wenn während des Spiels für ein Ändern der Karte gestimmt wird.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn man einen Gegenstand zu kaufen versucht, nachdem man mehrmals die Kaufen-Schaltfläche im Kaufen-Menü gedrückt hat.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler eine Anomalie auslöst, nachdem die Anomaliedauer auf 0 gesetzt wurde.
  • Gekaufte Waffen, die sich der Spieler leisten konnte, erscheinen nicht im Inventar, wenn ein Gegenstand die finanziellen Möglichkeiten des Spielers ausreizt.
  • Der Spieler verliert eine Waffe, die er im Inventar gespeichert hat und/oder aktuell trägt, wenn er die getragene Waffe im Mehrspielermodus fallen lässt.
  • Der Host kann eine Mehrspieler-Partie mitten im Spiel anhalten.
  • Spieler können die Namen anderer Spieler duplizieren, indem der Befehl 'name' in der Konsole verwendet wurde.
  • Der Spieler kann keine Zwischensequenz ansehen, wenn der PDA in dem Moment geöffnet ist, in dem die Sequenz ausgelöst wird.
  • Im Einzelspielermodus kann der Spieler die Zeit mit der Taste * auf dem Zahlenblock der Tastatur schneller laufen lassen.
  • Spieler können Mitstreiter aus dem eigenen Team verletzen oder töten, wenn 'Friendly Fire' auf 0 gesetzt ist.
  • Das Wetter im Spiel zu Spielbeginn passt nicht zu dem Wetter, das vom Host für ein Mehrspielermatch vorgegeben wird.
  • Die Leiche eines Spieler, der in einem 'Teamspiel' oder einer Partie 'Jagd auf das Artefakt' das Team wechselt, verschwindet nicht aus dem Spiel.
  • Optionen 'Waffe anzeigen' und 'NSC-Anzeige' funktionieren nicht.
  • Die Blickrichtungen 'hoch' und 'runter' sind im Spiel durchgehend umgekehrt.
  • Der Server stürzt ab, wenn Spieler für das Wechseln der Karte stimmen, ohne eine Karte festzulegen, auf die gewechselt werden soll.
  • Spieler nehmen keinen Schaden beim Fallen, wenn 'Friendly Fire' auf dem Server auf 0 gesetzt ist.
  • Der Spieler stirbt, wenn er versucht, aus dem Skin-Menü zurück ins Spiel zu wechseln.
  • Der Tod durch eine Anomalie wird im Teamspiel nicht als negativer Kill vermerkt.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn von einem bestimmten Punkt im AH-Modus aus das Kaufen-Menü geöffnet wird
  • Die Eingabeaufforderung für das Kaufen-Menü wird im Zuschauermodus in jedem Netzwerkspiel durch das Drücken der Leertaste aufgerufen.
  • Professor Kruglow kann manchmal die Tür des mobilen Forschungslabor nicht öffnen.
  • Wenn der Spieler nah an einer Wand steht und einen Granatwerfer abfeuert, verschwindet die Granate von der Karte, ohne irgendwelchen Schaden anzurichten.
  • Gegner können durch Dächer und Wände hindurch getötet werden.
  • Wenn Wolf getötet wird, bevor zusätzliche Aufgaben erfüllt wurden, die man von ihm bekommen hat, ändert sich deren Status im PDA nicht von 'Aktiv' zu 'Fehlgeschlagen'.
  • Problem bei der Aufgabe 'Den Anführer der Banditen töten': Der PDA gibt an, dass der Spieler den Anführer im Dunklen Tal töten soll. Die Aufgabe ist jedoch erledigt, wenn dieser Bandit auf der Müllhalde erledigt wird.
  • Im Hauptmenü verschwindet ein Teil des Scollbalkens, wenn der Spieler die Auflösung auf 800x600 ändert.
  • Anomalien tauchen nicht auf, wenn sie unter den Servereinstellungen eingeschaltet werden.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn man einen Teamspiel-Server mit Zuschauern erstellt.
  • Probleme mit der Anomalie 'Schnecke'.
  • Der Dekoder kann durch Wände hindurch genommen werden.
  • Probleme mit dem Bargeld im Inventar (Mehrspieler).
  • Für den NSC 'Serij' gibt es zwei verschiedene Namen: Serij und Grau.
  • Probleme mit dem Preis von Waffen im Inventar.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn die Abstimmung über den Rauswurf eines Spielers abgeschlossen ist.
  • Gelegentlich stürzt das Spiel ab, wenn Spieler in einem Mehrspielermatch ein Team auswählen.
  • Übertriebene Ausnutzung des Befehls der Aktualisierungsgeschwindigkeit.
  • Das Holz von Fässern flackert auch dann, wenn es nicht brennt.
  • Der Spieler kann zwischen zwei Stalker und einen Tisch in der Bar springen und bleibt dort stecken.
  • Zwei Nebenaufträge von Sacharow werden falsch beschrieben.
  • Wenn nach dem Spielen eines Mehrspielermatches ein Einzelspielermatch gestartet wird, hat Sidorowitsch nicht mehr seinen eigenen Namen, sondern einen der Spielernamen aus dem Mehrspielermatch.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler gegen die Pseudohunde im Roten Wald kämpft.
  • Das Spiel stürzt ab und hängt sich komplett auf (keine Rückmeldung im Task Manager), wenn ein zweites Mal versucht wird, mit einem ungültigen CD-Key ein Mehrspielerspiel zu hosten.
  • Unter Windows 2000 hat der Mauszeiger keine Funktion, wenn das Spiel über die Tastenkombination 'Alt' + 'Tab' minimiert wird.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn der Spieler an einer Strahlenvergiftung stirbt und in den Tunnel stürzt, der aus dem Agroprom Untergrund-Level führt.
  • Die Pfeile bleiben gedrückt, wenn sie im Mehrspieler-Optionsmenü angeklickt werden, so dass die Werte bis ins Unendliche gesteigert bzw. verringert werden.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn wiederholt durch die Karten geschaltet wird ('Parkplatz', 'Verlassenes Dorf' und 'Verlassene Fabrik').
  • Das Spiel stürzt ab, wenn ein Spieler, der nicht der Host ist, manche Befehle in die Konsole eingibt (z.B. sv_ignore_money_on_buy 1).
  • Das Spiel des Hosts stürzt ab und alle Clients kehren entweder ins Hauptmenü zurück oder ihr Spiel stürzt ebenfalls ab, wenn versucht wird, einen Spieler mitten im Spiel rauszuwerfen.
  • Wenn Spieler Granaten werfen, können ihre Gegner diese aufheben und ihrerseits werfen.
  • Im Mehrspielermatch wird der Name eines Spielers geändert auf den Namen eines anderen zufällig ausgewählten Spielers, an den der Zusatz '_1' angefügt wird, wenn im Menü des Netzwerkspiels kein Name angegeben ist.
  • Spieler werden nicht aus einem Netzwerkspiel rausgeworfen, wenn einstimmig darüber abgestimmt wurde.
  • Ein Spieler kann nicht gesperrt werden, auch wenn alle dafür gestimmt haben. Es erscheint die Meldung über die Sperrung, der entsprechende Spieler kann jedoch nach wie vor Spielen und sich auf dem Server aufhalten.
  • Spielstände der Einzelspielerkampagne werden überschrieben, wenn man versucht, einen weiteren Spielstand zu speichern und dafür den Namen des ersten Spielstandes benutzt, erweitert um ein Leerzeichen und ein beliebiges Wort oder eine Zahl.
  • Bei einem Spiel 'Jagd auf das Artefakt' bleiben Artefakte von der Schwerkraft unbeeinflusst.
  • Spieler nehmen keinen Schaden durch Explosionen, wenn 'Friendly Fire' in den Optionen eines Teamspiels auf 0 gesetzt ist.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn man von Stancia zum Mantel wechselt.
  • Wenn der Spieler seine Waffe nachlädt und direkt wieder schießen will, kann er das nicht tun, weil der Ladevorgang wiederholt wird.
  • Das Spiel stürzt ab, wenn Spieler getötet werden, wieder ins Spiel einsteigen und direkt wieder getötet werden.
  • Man kann im Einzelspielermodus nicht mit dem Mausrad durch die Waffen schalten, wenn alle Granaten verschossen wurden.
  • Kleinere Textfehler.
 

DTKSA

Anomalieversteher
Staff member
Patch 1.0003


Spielstände
Gespeicherte Spielstände aus Version 1.0001 sind mit Version 1.0003 kompatibel.

Netzwerkfähigkeit
Die Verbindung mit dem Server ist nur möglich, wenn Sie dieselbe Version des Spiels verwenden wie der Host.


Der Patch behebt folgende Probleme:
  • Texturen von bestimmten Objekten hinzugefügt (aus technischen Gründen).
  • Konsolenbefehl 'sv_listmaps' hinzugefügt. Damit kann die Kartenliste eingesehen werden.
  • Unterstützung für zusätzliche Maustasten hinzugefügt (ihnen können nun bestimmte Aktionen zugewiesen werden).
  • Fehler beim Gesundheitsbalken des Spielers im Mehrspielermodus korrigiert.
  • Absturzfehler beim Erstellen eines Screenshots zu einem Spielstand wurde behoben.
  • Stehende Leichen bei Herstellung der Verbindung zum Spiel wurden entfernt.
  • Das Platzierungssystem für Gegenstände im Gepäck wurde korrigiert (Modi "Frei für alle" und "Teamspiel").
  • Nummerierung der Spielversion geändert.
  • Absturzfehler bei der Verwendung des Ziffernblocks in einigen Sprachen behoben.
  • Absturz im Level "Militärlager" behoben.
  • Absturzfehler beim Gespräch mit Professor Sacharow im Level "Jantar" behoben.
  • Fehler beim Storyline-Auftrag "Mit Prowodnik treffen" behoben. Jetzt erhält man ihn beim Durchsuchen von Ghosts Leiche.
  • NSCs entstehen jetzt nicht mehr vor Spielern.
  • Fehler bei Reaktionszeit von A-Life behoben. A-Life lässt jetzt neue NSCs nicht mehr so oft entstehen wie zuvor. Außerdem wurde die Bewegungsgeschwindigkeit von NSCs verringert (sie sind somit langsamer als der Spieler).
  • Binärdateien sind jetzt mit großem adressspezifischen Flag versehen, das bis zu 3 GB Adressbereich unterstützt (wichtig für Windows Vista™-Nutzer).
  • Es ist jetzt möglich, den Kamera-Rundflug aufzunehmen/abzuspielen (Befehle 'demo_record'/'demo_play'). Stalker ist jetzt bereit für Benchmark-Tests.
  • Fehler beim Bildseitenverhältnis 16:9 behoben. Bei Widescreen-Displays ist der Sichtradius jetzt größer.
  • Verschiedene Absturzprobleme bei dedizierten Servern.
  • Die Netzwerk-Pakete wurden zusammengelegt. Die Ping-Rate ist dadurch mindestens um die Hälfte reduziert.
  • Die Angabe des richtigen Kartennamens wird jetzt beim Kartenwechsel über die Konsole überprüft.
  • Das Verschleppen von Leichen durch Monster wurde korrigiert.
  • Bei Absturz des Spiels werden jetzt Fehlerdateien gespeichert.
  • Fehler im Patch-System für alle Lokalisierungen behoben.
  • Problem bei sehr langen Spielernamen behoben.
  • Textfehler im 16:9-Videoformat behoben.
  • Fehler behoben, durch den beim Versuch, eine Verbindung zu einer anderen Version herzustellen, das Spiel eingefroren ist.
  • Fernglas-Absturzproblem behoben.
  • Fehler, bei dem ein nicht-existierender Granatwerfer abgefeuert wird, behoben.
  • Spieler werden jetzt nicht mehr unsichtbar, wenn ihre Gesundheit stark reduziert ist.
  • Fehler, durch den beim Neueinstieg des Spielers ein ausgewähltes Skin nicht verwendet werden konnte, wurde behoben.
 

DTKSA

Anomalieversteher
Staff member
Patch 1.0004


Spielstände
Gespeicherte Spielstände aus Version 1.0003 sind mit Version 1.0004 kompatibel.

Netzwerkfähigkeit
Die Verbindung mit dem Server ist nur möglich, wenn Sie dieselbe Version des Spiels verwenden wie der Host.

Änderungen und behobene Fehler durch Patch 1.0004:

Optimierung:


  • Die Berechnung detaillierter Objekte wird nun von der zweiten Recheneinheit (CPU Stream) übernommen.
  • Durch die Optimierung der Engine wurde die Bildwiederholungsrate um 10-15 % gesteigert.
  • Die Shaders wurden ebenfalls optimiert.
[/LIST]

Mehrspieler-Funktionen:


  • Ein Stand-alone-Dedicated-Server wurde implementiert.
  • Die Retail-Version funktioniert nun auch korrekt mit dem Stand-alone-Dedicated-Server.
  • Der Dedicated-Server lässt sich nun auch fernsteuern.
  • Eine Option zum Trennen von Verbindungen, die eine maximale Ping-Rate übersteigen, wurde implementiert.
  • Ein Programm zur selbstständigen Korrektur von Netzwerkdatenpaketen wurde implementiert. Dadurch werden bessere Ping-Werte und ein um 50-100 % verbesserter Datendurchsatz erzielt.
  • Der Artefakt-Zähler wird nicht in den Statistiken angezeigt.
  • Das Überprüfen von verfügbaren Karten ist nun auch möglich, ohne das laufende Spiel abzubrechen.
  • Die Liste der Spieler wird beim Versuch zu scrollen nicht initialisiert. Dadurch wird es leichter, Spieler zu bannen.
  • Einige Fehler behoben, die es im Zusammenhang mit der Feststellung und Anzeige der Todesursache im Spiel gab.
  • Eine explodierte Granate liegt nun nicht weiter nach der Detonation auf dem Boden herum.
  • Die Artefakt-Aktivierung sowie der Algorithmus zur Erzeugung von Anomalien wurde verbessert.
Abstürze im Mehrspielermodus:
Alle bekannten Probleme, die zu Abstürzen führten, wurden behoben.


Behobene Fehler im Einzelspielermodus:


  • Der Fehler beim Schießen mit dem Granatwerfer wurde behoben. Die Granate wird nun bereits beim ersten Schuss abgefeuert.
  • Der Fehler, dass Waffen verschwanden, wenn man über einen längeren Zeitraum gekrochen ist, wurde behoben.
  • Der Absturz in Prypjat, wenn der Spieler eines der Lager der Monolith-Fraktion erreicht, wurde behoben.
  • Woronins Aufgabe, den Banditen Poker auszuschalten, wurde repariert.
  • Die zufälligen Aufgaben im Wildgebiet wurden repariert.
  • Die zufällige Aufgabe, das Banditenlager beim Kordon zu zerstören, wurde repariert.
  • Die zufällige Aufgabe des Wirts, das Versteck der Schnorks im Dunklen Tal zu zerstören, wurde repariert.
  • Fehler behoben, der die automatische Zuweisung der Aufgabe, das Lager zu verteidigen, zur Folge hatte, wenn man den Standort wechselt oder das Spiel lädt bzw. speichert.
  • Die zufällige Aufgabe, das Lager der Mutanten zu zerstören, wenn Pseudohunde in der Nähe sind, wurde repariert.
  • Die Aufgabe das Lager der Mutanten zu zerstören wurde repariert.
  • Die zufälligen Aufgaben, mit Überfällen auf die Lager von Charakteren, wurden repariert.
  • Die Auswahl der Sachen beim Wirt oder Petrenko, nach dem erfolgreichen Beenden der zufälligen Aufgabe, wurde repariert.
  • Die Verwundeten laufen nun nicht mehr vor einer Granate davon.
  • Die Zombies von Jantar laufen nun nicht mehr vor einer Granate davon.
  • Absturz beseitigt, der durch einen Patrouillenpfad bei Jantar ausgelöst wurde.
  • Der Absturz, der durch die Patrouille beim Agroprom Forschungsinstitut ausgelöst wurde, ist beseitigt worden.
  • Die Aufgabe, die Wächter im Dorf bei den Militärlagerhäusern auszuschalten, wurde repariert.
  • Der Fehler am Anfang des Levels bei den Militärlagerhäusern wurde behoben, der die Szene mit den Wächtern wiederholt abspielt.
  • Der Fehler des Kamerafluges im Stadion von Prypjat wurde behoben.
  • Der Fehler, wenn Bes nicht geheilt werden konnte, wurde behoben.
 

DTKSA

Anomalieversteher
Staff member
Patch 1.0005


Gespeicherte Spiele.
Gespeicherte Spiele von Version 1.0004 werden von Version 1.0005 unterstützt.

Konnektivität.
Eine Verbindung mit dem Server ist nur möglich, wenn die Spielversion des Hosts Ihrer Version entspricht.

Patch 1.0005 beinhaltet folgende Änderung:

  • Die optionale Kompression von Netzwerk-Traffic auf einem Mehrspieler-Server ist nun standardmäßig deaktiviert. Dies erlaubt dedizierte Server auch auf Rechnern niedriger und durchschnittlicher Leistung zu nutzen.
  • Ein Fehler in den Dialogen. Dieser Fehler resultierte in der Tatsache, dass längere Dialoge unendlich oft wiederholt wurden.
  • Die Möglichkeit, Server für Turniere zu konfigurieren.
  • Zugang zum Spieler in der Serverliste implementiert (Login & Passwort).
  • Über 10 Absturzursachen im Multiplayer behoben.
  • Verwaltung von Statistiken auf Basis von Multiplayer-Match Points, die Bevorzugung bestimmter Waffen und die Anzeige der am meisten getroffenen Körperzonen hinzugefügt.
 

DTKSA

Anomalieversteher
Staff member
Patch 1.0006


Gespeicherte Spiele.
Gespeicherte Spiele von Version 1.0005 werden von Version 1.0006 unterstützt.

Konnektivität.
Eine Verbindung mit dem Server ist nur möglich, wenn die Spielversion des Hosts Ihrer Version entspricht.

Mehrspieler-Funktionen:

  • Fixed crashes connected with memory allocation.
  • Fixed crashes upon disconnecting of the client, who didn't have the map used on the server (when using a game MOD).
  • Added uptime parameter to the dedicated server info, indicating the time of uninterrupted server functioning in days, minutes and seconds.
  • Fixed crash connected with the shooting from the grenade launcher.
  • Fixed crash connected with dropped/eaten item.
  • Fixed crash connected with starting new game (for example, upon map changing).
  • Fixed crash connected with joining to the server upon map changing (the client respawned on the old map, while the other players already switched to the new).
  • Fixed bug with killing the players when too many players appeared on the base when the round started.
  • Fixed bug with killing the player when throwing a grenade.
  • Fixed bug with player's invisibility when putting armor on.
  • Fixed bug with entering invalid commands in console.
Multiplayer game additions:
Added BattleEye option (Anti-Cheat system: http://www.battleye.com)
  • Protects network packages and the server;
  • Used only with the Internet server;
  • Added servers filter to the "Network game; Server" and "Network options" menus;
  • Uses automatic Internet updates.
 
Status
Not open for further replies.
Top